Weiß-Birke

Im Gegensatz zur Moor-Birke, die meist nur feuchte Standorten (Naßwiesen und Hochmoore) besiedelt, findet sich die Weiß- oder Hänge-Birke
fast überall in Deutschland. Birken zeigen als erste im Frühjahr ihr
zartes Grün und gelten somit als Sinnbild des Frühlingserwachens.

  • Familie: Birkengewächse
  • Herkunft: einheimisch
  • Fruchtart: Flügelnuß
  • Geschlecht: eingeschlechtlich
  • Höhe: bis zu 30m
  • Alter: 90-120 Jahren
  • Blatt: einfach, dreieckig, gesägt

Heilwirkung

Die häufigste Anwendung der Birke ist ein Tee aus den Blättern oder
Blattknospen. Der Tee wirkt stark harntreibend, sodass er gut gegen
Rheuma, Gicht und andere Stoffwechselerkrankungen hilft.
Wenn man über mehrere Wochen hinweg täglich drei Tassen Birkenblätter-Tee trinkt, können in manchen Fällen sogar Nierensteine aufgelöst
werden.