Hainbuche

  • Die Hainbuche ist ein Sommergrüner Laubbaum und erreicht eine Höhe von 25 Metern. Die Bäume werden etwa 150 Jahre alt. Der Baum wächst in Höhen bis zu 1.000 Metern.
  • Der Stamm wächst meist krumm und reichlich verzweigt. Bei jungen Bäumen wachsen die Äste senkrecht nach oben und biegen sich erst im Alter zur Seite. Dadurch entsteht eine breite, auslandende Krone.
  • Im April und Mai ist Blütezeit. Doch erst im September und Oktober tritt die Fruchtreife ein. Die Keimung der Nüsschen erfolgt allerdings erst im zweiten Frühjahr nach der Reifung.

Quelle: baumportal.de