Seite wählen

In zehn Tagen beginnt Italien mit der Wahl eines neuen Präsidenten. Die rechten Parteien unterstützen die Kandidatur Silvio Berlusconis. Ein Sieg des ehemaligen Regierungschefs gilt aber als unwahrscheinlich.