Seite wählen

Geld gegen Pass: Wer genug investierte, bekam bislang die bulgarische Staatsbürgerschaft. Reiche Russen und Chinesen freute das. Nun will der neue Premier die Praxis beenden – zur Freude der EU.