Seite wählen

Mit zwei leistungsstarken Glasfaserkabeln ist die Arktisinsel Spitzbergen ans Internet angebunden, darüber werden wichtige Satellitendaten übermittelt. Nun ist eine der Verbindungen nachhaltig gestört.