Seite wählen

Heftige Winde hatten das Feuer im Parlament von Südafrika am Montag erneut angefacht. Nun haben Feuerwehrleute den verheerenden Großbrand unter Kontrolle gebracht. Ein Verdächtiger wird in Kürze vor Gericht erwartet.