Seite wählen

Am Todestag des iranischen Generals Soleimani haben Hacker kurzzeitig die Website der »Jerusalem Post« unterwandert. Ob sie aus Iran kamen und von der Regierung in Teheran unterstützt wurden, ist noch unklar.