Seite wählen

Nach Ansicht eines Moskauer Gerichts hat es Google wiederholt versäumt, Inhalte zu löschen, die Russlands Regierung als illegal erachtet. Dem US-Technikunternehmen droht aber noch mehr Ärger im Land.