Seite wählen

Peter Sichel leitete bis 1952 die CIA-Station in West-Berlin. Hier spricht er erstmals über die Kontakte des Geheimdienstes zu westdeutschen Politikern in den Gründerjahren der Bundesrepublik.